Imkerei

Die Imkerei wurde mir, Franz, sprichwörtlich in die Wiege gelegt. Meine Oma begeisterte mich schon als Jugendlicher für die “Immerla” (Bienen).  Die Faszination erreichte später auch meine Frau. Bald begann unsere Imkerei von einer kleinen Hobbyimkerei bis zur Nebenerwerbsimkerei zu wachsen.
Wir bewirtschaften zur Zeit 150 bis 180 Bienenvölker in der Region rund um das Joglland und im Burgenland.

Unsere Imkerfacharbeiterprüfung legten wir schließlich 2004 in der Landwirtschaftsschule Warth-Eichhof ab.

Unsere Honigsorten überzeugen jeden Honigkenner durch ihren besonders aromatischen Geschmack, die natürliche Belassenheit und sorgsame Verarbeitung in Handarbeit.

Unsere Kunden lieben die besonders große Vielfalt.
Die naturbelassenen Produkte werden unter strengen Qualitätskriterien verarbeitet.

Frühjahrsblütenhonig
Joglland Waldhonig
Rapshonig
Akazienhonig
Lindenblütenhonig
Pannonischer Waldhonig

Weitere Produkte aus unserer Bienenzucht:
Propolis
Bienenwachs-Produkte

Met (Honigwein)
Liköre mit Honig

Der wertvolle und köstliche Honig wird sorgfältig den Waben entnommen und behutsam weiterverarbeitet.

Der Honig wird mit Seihtüchern gefiltert, händisch „abgeschäumt“ und abgefüllt. Für Liebhaber cremigen Honigs wird dieser anschließend mechanisch gerührt.

Bienenwachskerzen werden über das ganze Jahr gegossen und gedreht. Besonders im Herbst beginnt die Zeit, abends gemeinsam am Tisch zu sitzen. Nun wird geplaudert und gelacht. Jetzt werden Weihnachtsengerl und Christbaumschmuck gegossen, Wachskerzen gedreht und für den Verkauf vorbereitet.

Bienenköniginnen und -völker (in Zusammenarbeit mit den Belegstellen Feistritzwald und Hochwechsel)